Elisabeth-Klinik, Bigge

Elisabeth-Klinik Bigge spendet für Lichtblicke

Patienten, Mitarbeiter und Geschäftsführung geben 2000 Euro.

 

Es sind die Tage kurz vor Weihnachten. Diese Tage sollten ruhiger und besinnlicher sein. Wir sollten uns mit Freude an das vergangenen Jahr erinnern können. Eigentlich dachten wir alle, dieses Weihnachten wird wieder normaler. Aber es kam anders. Und - was ist in diesen Zeiten schon normal? Jeder von uns hat mehr oder weniger mit den Folgen und Einschränkungen der Pandemie zu kämpfen. Umso wichtiger ist es, dass wir die Menschen in unserer Gesellschaft nicht vergessen, die nach wie vor unsere Hilfe brauchen.

 

Das Motto von Lichtblicke: Spenden Sie ein Kinderlächeln. Gerade jetzt.

 

Das möchten wir tun. Deshalb geben Geschäftsführung, Mitarbeiter und Patienten der Elisabeth-Klinik Bigge 2000 Euro an die Radio Sauerland Aktion Lichtblicke.
Mit dem Geld werden Familien bei uns im Sauerland und dem Rest von NRW unterstützt, die unverschuldet in Not geraten sind.

 

Jeder Patient im Wahlleistungsbereich der Elisabeth-Klinik kann entscheiden, ob er während seines Aufenthaltes bestimmte Service-Leistungen wünscht oder 10 Euro an Aktion Lichtblicke spenden möchte. So ist die Summe von 2000 Euro zusammen gekommen, die zum Jahresende von der Klinikleitung aufgestockt wurde.

 

“Wir, die Geschäftsführung der Elisabeth-Klinik, sind dankbar für ein gutes Jahr 2021. Corona stellt auch uns in unserer täglichen Arbeit vor große Herausforderungen. Wir sind dankbar, dass unsere engagierten Mitarbeiter täglich neue Aufgaben annehmen und mit einer so großen Sorgfalt und im Sinne unserer Patienten erledigen“, so Geschäftsführer Frank Leber.

 

An dieser Stelle wollen wir die Gelegenheit nutzen, all unseren Mitarbeitern, Patienten und Freunden der Elisabeth-Klinik ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen. Ebenso Erfolg, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit für das kommende Jahr 2022.


Kontakt:

Elisabeth-Klinik gGmbH
Heinrich-Sommer-Str. 4
59939 Olsberg
Tel. 02962/803-0
Fax. 02962/803-199

eMail
24